Tech Crunch: SynchroLife bringt 2,6 Mio. USD ein und unterstützt Restaurants nach COVID-19 mit dem ergebnisbasierten Vergütungsmodell

Veröffentlicht

(SynchroCoin) (8. Juni 2020)

Tech Crunch Japan – 2. Juni 2020 – https://jp.techcrunch.com/2020/06/02/synchrolife- Fundraising-280-m-Yen /

Diese Woche stellte Tech Crunch Japan SynchroLife mit einem ausführlichen Artikel über unsere jüngste Fundraising-Runde vor Unsere Bemühungen, die Restaurantbranche in Japan sowohl während als auch nach dem Ausnahmezustand aufgrund von COVID-19 zu unterstützen.

Unser CEO Tomochika Kamiya teilt einige Anreize über den aktuellen Stand der Restaurantbranche, wie wir gesehen haben durch unsere Kunden und Benutzer, und es ist klar, dass das Geschäftsmodell von Synchrolife benötigt wird Jetzt mehr denn je.

Besonderer Dank geht an den Schriftsteller Wakako Mukohata für diesen fantastischen Artikel! Wir haben es für die internationale Gemeinschaft ins Englische übersetzt.

Japanischer Originalartikel:

成功 報酬 型 で8 ロ ナ 時代 の 飲食業 を 支援 、 「シ ン ク ロ 8 8 フ が 8 8 2.8 億 円 を 達 | TechCrunch Japan

IN ル IN IN IN IN IN IN……………………. com

2. Juni 2020 – Tech Crunch Japan

SynchroLife sammelt 2,6 Mio. USD und unterstützt Restaurants Post-COVID-19 mit ergebnisbasiertem Vergütungsmodell

GINKAN CTO Hiroshi Mita (links) und GINKAN-CEO Tomochika Kamiya (rechts)

GINKAN , die Verwaltungsgesellschaft von SynchroLife , die Social-Media-Plattform für Restaurantentdeckungen, auf der Benutzer Kryptowährung verdienen können, um Restaurantbewertungen zu veröffentlichen und in teilnehmenden Restaurants zu speisen, kündigte eine Spendenrunde von 2,6 Mio. USD von MTG Ventures, Giftee, Orient Corporation und anderen an. Dies ist die Serie-A-Runde von GINKAN und bringt GINKAN insgesamt 3,7 Millionen US-Dollar ein.

SynchroLife ist ein soziales Medium für Lebensmittel und enthält künstliche Intelligenz, die die Essenspräferenzen jedes Benutzers anhand seiner Beiträge, seiner Ansichtsaktivitäten und mehr analysiert personalisierte Restaurantempfehlungen zu geben. Benutzer können die Kryptowährung „SynchroCoin (SYC)“ für das Essen in teilnehmenden Restaurants erwerben und dann die von ihnen gespeicherte SynchroCoin verwenden, um eGifts zu kaufen, die vom Giftee-Dienst „giftee for Business“ bereitgestellt werden.

SynchroLife Mobile App

Restaurants können ohne Registrierung oder monatlich an SynchroLife teilnehmen Gebühren und zahlen nur 5\% des tatsächlichen Umsatzes, den sie von SynchroLife-Benutzern erhalten, als ergebnisbasierte Vergütung.

Geschäftsmodell von SynchroLife

Verlagerung der Restaurantbranche von neuen Kunden zu Repeatern

Aufgrund von COVID-19 haben Restaurants unvermeidlich wurde gezwungen zu schließen, die Arbeitszeit zu verkürzen und zum Mitnehmen zu wechseln, als die Regierung den Ausnahmezustand in Japan erklärte. Dieses erfolgreiche Restaurant in Großstädten wie Tokio ist besonders hart.

Am 1. Mai hat GINKAN neue Funktionen eingeführt, mit denen Restaurants ihre Informationen zum Mitnehmen kostenlos in SynchroLife auflisten können. GINKAN hat außerdem neue Funktionen veröffentlicht, mit denen Benutzer das Mitnehmen überprüfen können, um ihre Lieblingsrestaurants zu unterstützen und Restaurants dabei zu unterstützen, sich mit Gästen zu verbinden und spezielle Essensgutscheine an Gäste zu senden, die ihr Mitnehmen bereits ausprobiert haben (diese Funktion ist nur für teilnehmende Restaurants verfügbar).

Ab dem 28. Mai hat SynchroLife außerdem eine Funktion hinzugefügt, mit der Benutzer AI-Empfehlungen zum Abnehmen erhalten können. Zusätzlich zu den Überprüfungs- und Empfehlungsfunktionen zum Mitnehmen gibt es einen Überprüfungs-Feed „Timeline“, der auch dem Mitnehmen gewidmet ist.

SynchroLife listet Informationen zum Mitnehmen auf & Ermöglicht Überprüfungen zum Mitnehmen

Der Gründer und CEO von GINKAN, Herr Tomochika Kamiya , teilte seine Gedanken über die Veränderungen im Verbraucherverhalten und in der Restaurantbranche in Japan zwischen März und Mai dieses Jahres mit.

„Wir haben einen Anstieg der Anzahl von Restaurants gesehen, die Gerichte zum Mitnehmen anbieten, und natürlich Die Verbraucher haben sich mehr denn je für das Essen zum Mitnehmen entschieden, selbst diejenigen, die bisher nur selten zum Mitnehmen kamen. Als Social-Media-Dienst haben wir auch eine deutliche Verschiebung in den Bereichen festgestellt, in denen Bewertungen veröffentlicht wurden. Nachdem im März der Ausnahmezustand ausgerufen worden war, sahen wir weniger Bewertungen in den gut zugänglichen und normalerweise beliebten Innenstädten und mehr Bewertungen für Restaurants in Wohngebieten “, erklärt Tomochika.

Tomochika erklärt, dass es in der Restaurantbranche in Japan aufgrund von COVID-19 zwei große Veränderungen gegeben hat. Der erste ist die Sicht auf die Marketingkosten. „Die Restaurantbranche ist normalerweise eine Branche, in der sich der Gesamtumsatz selten wesentlich verändert. Seit Beginn des„ Corona-Schock “haben sich die Restaurants jedoch dramatisch verändert und schwanken. Dies hat dazu geführt, dass Restaurants ihre Ausgaben neu bewerten “, sagt Tomochika.

„ Restaurants sind weniger daran interessiert, Marketingdienstleistungen zu bezahlen, für die festgelegte Gebühren anfallen, und der Wunsch nach Dienstleistungen wie SynchroLife, wo Marketing möglich ist, hat zugenommen Dies erfolgt über eine ergebnisbasierte Vergütung “, erläutert Tomochika. GINKAN hat im April und Mai mit Online-Videodiensten mit den Verkaufsaktivitäten Schritt gehalten und trotz der Auswirkungen von COVID-19 einen Umsatzanstieg verzeichnet.

Die zweite Änderung betrifft die Art der Kundenrestaurants. „Vor der Pandemie wollten Restaurants neue Kunden und Touristen anziehen. Aber jetzt sind Restaurants mehr daran interessiert, sich wiederholende Kunden zu schaffen, und sie haben erkannt, dass es schwierig sein kann, im Geschäft zu bleiben, wenn es so schwierig wird wie jetzt, wenn es nicht so viele Stammgäste gibt “, erklärt Tomochika.

Tomochika sagt, dass COVID-19 in Japan Restaurants in zwei Typen unterteilt hat. „Restaurants, die bereits Stammgäste und Fans hatten oder eng mit ihrer Nachbarschaft verbunden sind, sind auch in diesen schwierigen Zeiten stark geblieben. Ihre Verkäufe sind seit der Bekanntgabe des Ausnahmezustands nicht mehr so ​​stark gesunken. Sie waren vom Höhepunkt des Notfalls im April und Mai betroffen, aber jetzt, da die Beschränkungen aufgehoben werden, können wir echte Unterschiede feststellen. Während einige Restaurants Schwierigkeiten haben, den Umsatz wieder anzukurbeln, haben diejenigen mit einer starken Kundenbasis bereits fast 100\% ihrer früheren Kapazität erreicht. “

Tomochika glaubt, dass sich der Ausnahmezustand in Japan aufgehoben hat. Es wird noch eine Weile dauern, bis es üblich wird, auswärts zu essen, besonders in großen Gruppen. „Wenn die Beschränkungen aufgehoben werden, werden alle in die Restaurants gehen wollen, die sie lieben, in die Restaurants, in die sie immer gerne gegangen sind. Seit Mitte Mai haben wir festgestellt, dass die Restaurants in Bezug auf Qualität sehr wählerisch sind, und ich glaube, dass dies noch eine Weile so bleibt “, teilt Tomochika mit.

Mit Dienstleistungen für die Post an die Restaurantbranche zurückgeben -COVID-19

Tomochika sagt: „GINKAN bewältigt die Veränderungen für Verbraucher und die Restaurantbranche mit unserer ergebnisbasierten CRM-Plattform für Vergütungen.“ In Bezug auf die Auswirkungen von COVID-19 stellt er außerdem fest: „Wir sind immer noch eine wachsende Plattform, sodass unser Unternehmen tatsächlich nicht dramatisch betroffen war. Auch unsere Ziele und Zahlen haben sich nicht geändert. “

Tomochika plant, die neueste Finanzierungsrunde zu nutzen, um die mobile SynchroLife-App weiterzuentwickeln, unseren teilnehmenden Restaurantservice weiterzuentwickeln und das Marketing zu finanzieren Steigern Sie die Markenbekanntheit und gewinnen Sie neue Benutzer. „Die Restaurantbranche wurde von COVID-19 dramatisch beeinflusst, und wir hoffen, dass wir der Branche mit unseren Funktionen, die es Restaurants ermöglichen, sich nach COVID-19 mit Kunden zu verbinden, etwas zurückgeben können.“

Während dieser Runde GINKAN sammelte Mittel durch die Zuteilung von Aktien durch Dritte mit den folgenden Teilnehmern.

G MTG Ventures
ifte Giftee
Corporation Orient Corporation
eres Ceres
・ Sansei Capital
・ Aucfan
Holdings DD Holdings Venture Capital
・ Mitsubishi UFJ Capital
D SLD

GINKAN gab Anfang dieses Jahres am 18. Februar eine Partnerschaft mit dem eGift-Service von Giftee bekannt und plant weitere Fortschritte ihre Partnerschaften mit anderen Unternehmen in Zukunft. Tomochika sagt: „Wir bereiten uns auf eine weitere Partnerschaft mit einem großen Unternehmen vor. Freuen Sie sich also auf diese Ankündigung in Kürze. Wir haben tiefe Synergien mit unseren Investoren und planen, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um die Herausforderungen zu bewältigen, die wir nicht alleine bewältigen können. “

Nochmals vielen Dank an Tech Crunch Japan und den Schriftsteller Wakako Mukohata Um SynchroLife so ausführlich zu behandeln!

Sie können den folgenden japanischen Originalartikel lesen:

成功 報酬 型 で の ロ ナ 時代 の 飲食業8 支援 、 「シ ン ク ロ ラ イ フ」 運 8 2.8 億 円 を 調 | TechCrunch Japan

IN ル IN IN IN IN IN IN……………………. com

Folgen Sie SynchroLife auf Medium, um über unsere neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben!

Bitte besuchen Sie die folgenden Links, um mehr über SynchroLife zu erfahren! 📲

Offizielle Website: https://synchrolife.org
Whitepaper: https://synchrolife.org/whitepaper.html
Twitter: https://twitter.com/synchrocoin
Facebook: https://facebook.com/synchrocoin
Telegramm: https: // t. me / synchrocoin

SynchroLife Mobile App:

iOS App Store: https://itunes.apple.com / app / id557532449
Android Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.co.Synchrolife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.