Eine Grundierung auf 5G

Veröffentlicht

(Wilshire Phoenix) (5. September 2019)

Mit der 5. Generation der Mobilfunknetztechnologie (5G) können Verbraucher Daten mit erheblichen Geschwindigkeiten, kürzeren Verzögerungen und Pufferung herunterladen mal. 5G verwendet hochfrequente Millimeterwellen, die einen schnelleren Zugriff von einem angeschlossenen Gerät auf ein drahtloses Netzwerk ermöglichen. Millimeterwellen haben kurze Wellenlängen im Bereich von 10 mm bis 1 mm. Diese kleinen Wellenlängen erleichtern die Kommunikation mit großer Bandbreite und höhere Datenübertragungsraten. Darüber hinaus können Millimeterwellen Daten mit oder häufig über 10 Gigabyte pro Sekunde übertragen.

5G-Download-Geschwindigkeiten sind ein starker Kontrast für diejenigen in den frühen 2000er Jahren, die Musik von Diensten wie LimeWire oder Napster heruntergeladen haben und geduldig gewartet, da das Herunterladen eines einzelnen Songs oder einer Mediendatei oft recht lange dauerte.

Im Laufe der Zeit hat sich jede neue Generation von Mobilfunktechnologien sowohl hinsichtlich der Download-Geschwindigkeit als auch der Konnektivität verbessert.

Zeitleiste für die drahtlose Kommunikation:

  • 1G (1981): Ein analoges zellulares System, das am 13. Oktober 1983 kommerziell eingeführt wurde.
  • 2G (1992): Einführung digitaler Technologien, die das Spektrum effizienter nutzen, damit es möglich ist Mehr Menschen bedienen und mehr Anwendungen wie Textnachrichten bereitstellen.
  • 3G (2001): Verbesserte Kommunikation durch Unterstützung noch vielfältigerer Anwendungen, einschließlich mobilem Internetzugang, mobilem Spielen und Video ca. lls und Streaming von Audio und Video.
  • 4G (2010): Bietet noch schnellere Geschwindigkeiten und noch bessere Erfahrungen für Verbraucher, die datenintensive Anwendungen verwenden.
  • 5G (2020): Wird voraussichtlich verschiedene Anwendungen und mehr Verbindungen unterstützen. Bereitstellung von mehr Kapazität, geringerer Latenz und höherer Geschwindigkeit. 5G wird das exponentielle Wachstum der Nachfrage nach Kapazität, Konnektivität und Leistungsfähigkeit bewältigen. (1)

Das Internet of Things (IoT)

Ein Konzept, das unter 5G beschleunigt wird, ist das IoT oder das Internet der Dinge, dh die Erweiterung der Internetverbindung auf physische Geräte und Ermöglichen Sie Verbrauchern die Schnittstelle zu fast jedem Gerät.

5G wird nicht nur die Schnittstelle der Verbraucher zu ihren Telefonen ändern, sondern auch die Schnittstelle der Verbraucher zu fast allen ihren drahtlosen Geräten. Es wird angenommen, dass das Internet der Dinge bis 2025 75 Milliarden Geräte verbinden wird (2). Um das ins rechte Licht zu rücken: Heute gibt es rund 26 Milliarden angeschlossene Geräte.

Wann wird 5G unser Leben beeinflussen?

Anbieter wie Verizon und AT & T verfügen derzeit über 5G-Funktionen in Städten wie Atlanta, Chicago, Minneapolis und Indianapolis (um nur einige zu nennen). . Obwohl erwartet wird, dass die großen Fluggesellschaften 2020 überall mit der Einführung von 5G beginnen, glauben viele Experten, dass die wesentlichen Auswirkungen von 5G auf die Gesellschaft Jahre später sein werden. In einem Artikel für das World Economic Forum zitierte Don Rosenburg (Executive Vice President bei Qualcomm) einen Bericht von Ökonomen, die glauben, dass die 5G-Technologie bis 2035 12 Billionen US-Dollar an neuen Waren und Dienstleistungen produzieren wird. ( 3)

Zu beobachtende Unternehmen:

  • Qualcomm (Nasdaq : QCOM) produziert eine Vielzahl von Halbleitern für 5G-Funktionen für Telefonanbieter wie Samsung und Xiaomi. Qualcomm drängt auch aktiv darauf, 5G-Standards sowie technologische Innovationen bei der Frequenzlizenzierung und beim Chipsatzdesign für Mobilgeräte und IoT zu etablieren.
  • Nokia (NYSE: NOK) hat 42 kommerzielle 5G-Verträge mit Unternehmen wie T-Mobile abgeschlossen und SoftBank machen sie in Bezug auf die Anzahl der Verträge zum am stärksten involvierten Unternehmen der Branche. Diese und die zusätzlichen Verträge, die sie in der kommenden Zukunft unterzeichnen werden, werden wahrscheinlich die Umsatzschätzungen übertreffen, die viele Analysten für Nokia vorgenommen haben.
  • Cisco Systems, Inc. (Nasdaq: CSCO) gab bekannt, dass sie beabsichtigen zu kaufen Acacia Communications für 2,6 Milliarden US-Dollar. Acacia entwickelt, produziert und vertreibt kohärente optische Hochgeschwindigkeitsverbindungsprodukte, die zur Transformation von Netzwerken zwischen Rechenzentren, Cloud- und Dienstanbietern entwickelt wurden. Sie glauben, dass die Technologie von Acacia die Kosten und die Komplexität der digitalen Signalverarbeitung reduzieren wird.
  • Skyworks Solutions, Inc. (Nasdaq: SWKS) hat sich als führender Anbieter von Chipherstellern positioniert. Das Unternehmen bietet ein Produktportfolio, das die innovativen Anforderungen an die 5G-Infrastruktur erfüllt, einschließlich Verstärker für kleine Zellen, Zirkulatoren und Hochleistungsgeräte – Performance Low-Noise-Verstärker (LNAs) und Schalter mit hoher Isolation.
  • Die American Tower Corporation (NYSE: AMT) besitzt Tausende von Mobilfunkmasten auf der ganzen Welt und verdient Geld, indem sie diese Türme an vermietet Mobilfunkanbieter. Zu Beginn der Einführung von 5G dürften die Mieteinnahmen für die Mobilfunkmasten steigen.
  • Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (NYSE: TSM) ist weitgehend als Hauptchiphersteller für Smartphones bekannt. Das Unternehmen gab in seiner letzten Gewinnaufforderung an, dass eine schnellere Entwicklung der 5G-Technologie die Nachfrage nach Chips für Smartphones, Basisstationen, autonome Fahrzeuge und das Internet der Dinge erhöhen dürfte. Da sie für ihre Chips für Smartphones bekannt sind, könnten neue 5G-Smartphones später dem Unternehmen zugute kommen.
  • Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX) ist auf Internetverbindungen spezialisiert und Rechenzentren . Das Unternehmen ist mit 200 Rechenzentren in 24 Ländern auf fünf Kontinenten führend im weltweiten Marktanteil von Colocation-Rechenzentren . Durch die Nutzung einer herstellerneutralen Colocation- und Interconnection-Plattform können sowohl mobile Benutzer als auch Mobilfunkanbieter auf umfangreiche Netzwerk- und Cloud-Ökosysteme zugreifen, die 5G-Netzwerke unterstützen.

5G wird wahrscheinlich die Art und Weise revolutionieren, wie Verbraucher mit all ihren drahtlosen Geräten interagieren. Diese aufkommende Technologie könnte die Interkonnektivität verbessern, indem sie neue Möglichkeiten zur Kommunikation und Verbindung mit der Welt um uns herum bietet.

Quellen:
https: / /www.reit.com/news/reit-magazine/november-december-2018/reits-ready-5g
https://www.statista.com/statistics/471264/iot-number-of-connected-devices-worldwide/
https://www.weforum.org/agenda/2018/01/the-world-is-about-to-become-even-more-interconnected- here-s-how /

DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN STELLEN DEN SUBJEKTIVEN GLAUBEN DES AUTORS DAR UND SIND NICHT UND SOLLTEN NICHT ALS INVESTITIONSBERATUNG GESTALTET WERDEN. DIE HIERIN ANGEGEBENEN INFORMATIONEN UND STELLUNGNAHMEN SOLLTEN NICHT ALS SPEZIFISCHE BERATUNG ÜBER DIE VERDIENSTE EINER ANLAGEBESTIMMUNG ANGEGEBEN WERDEN. INVESTOREN SOLLTEN IHRE EIGENEN ENTSCHEIDUNGEN ENTSPRECHEN UND SICH NICHT AUF DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN VERLASSEN. Weder der Autor noch eines seiner Tochterunternehmen übernimmt irgendeine Haftung für einen direkten oder Folgeschaden, der sich jedoch direkt oder indirekt aus der Verwendung der hierin enthaltenen Informationen ergibt. DIESE INFORMATIONEN BASIEREN AUF DATEN, DIE IN UNABHÄNGIGEN INDUSTRIEVERÖFFENTLICHUNGEN GEFUNDEN SIND. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Daten zuverlässig sind, haben wir weder die Erlaubnis eines Dritten erhalten, ihre Informationen in diesen Artikel aufzunehmen, noch haben wir sie erhalten. Viele der hierin enthaltenen Aussagen spiegeln unseren subjektiven Glauben wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.