Bringen Sie Ihre App zum Leuchten bei Google Play

Veröffentlicht

(Padminimurthy) (Dez. 18, 2020)

3 von 3 – Monetarisieren, um zu gewinnen und wachsen, um Ihren App-Fußabdruck zu vergrößern

Im (zweiten Teil der Serie „Make your App Shine“) haben wir darüber gesprochen, wie Sie Ihre Zielgruppe gewinnen und einbeziehen können, um Traktion aufzubauen und mehr Mindshare zu gewinnen. Die Akquisition erfolgt durch Überdenken einiger Marketingelemente wie Discovery , Store Listings und Pre- Starten Sie Taktiken wie Vorregistrierung .

Wir haben auch darüber gesprochen, über ein tieferes Engagement zu fördern Beibehaltung und Beachtung der Installationen sowie Analyse einiger Verhaltensmuster, um sie zu replizieren und für weitere Conversions zu skalieren. Hierfür können Sie einige der Google Play-Funktionen wie Nutzerbewertungen und -bewertungen, Akquisitionsberichte sowie Personalisierungs- und Engagement-Tools wie LiveOps verwenden. Einige andere sehr interessante Artikel zur Aufbewahrung in letzter Zeit als Referenz hier:

Im letzten Teil dieser Serie bringen wir die Diskussion auf, eine effektive Monetarisierung voranzutreiben und die App zu erweitern globaler Fußabdruck. Wir werden einige der Google Play-Funktionen sowie Best Practices ansprechen, um:

  • je nach App eine gesunde Monetarisierungsstrategie über Abonnements, In-App-Käufe oder ein Hybridmodell zu entwickeln. Wir werden Verkaufsstrategien untersuchen und auch die Bedeutung des Verständnisses von Analysen ansprechen.
  • Erweitern und skalieren Sie Ihren App-Fußabdruck global über das Google Play-Ökosystem. Wir werden auch auf die Bedeutung einer kontinuierlichen Integration in Marketingstrategien sowie auf die Verwaltung der Benutzerabwanderung eingehen, indem wir erfolgreiche Rückgewinnungsmodelle etablieren.

Monetarisieren, um

1. Monetarisierungsmodelle

Obwohl es sich um ein allgemeines Thema handelt, ist es wichtig, die Grundlage dafür zu legen, da die Benutzer zum Kauf durch den Trichter rinnen und bereit sind ihre Karte zu wischen. Es ist wichtig, den wahrgenommenen Wert klar zu bestimmen, damit sich die Benutzer beim Bezahlen wohl fühlen. In diesem Artikel wird erläutert, wie die Verhaltensökonomie eng mit dem Wert bezahlter App-Abonnements zusammenhängt. Sobald Sie sich mit den Benutzermotivationen verbunden, Ihre Vorteile hervorgehoben und den Kontext festgelegt haben, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, auf welche Art von Monetarisierungsmodellen Sie sich stützen sollten – Abonnements, In-App-Käufe oder Hybrid?

Abonnements

Mit Abonnements Benutzer entsperren Premium-Erlebnisse innerhalb eines festgelegten Zeitraums. Nach dieser Zeit muss der Benutzer erneut entscheiden, ob sich dieser Wert gelohnt hat, um ihn erneut zu bezahlen. Daher müssen Abonnementdienste auf dem Wertmesser konstant einen hohen Rang einnehmen. Die Preisstrategie für Abonnements muss dies berücksichtigen.

Rabatte, kostenlose Testversionen und Einführungsangebote sind beispielsweise eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Wert zu zeigen und den Benutzer Ihren Service erleben zu lassen. Google Play bietet eine breite Palette von Hilfestellungen, vom Verständnis des -Abonnements bis zum App-Preis über eine Integration von Google Play Billing g-Bibliothek – eine globale Zahlungsplattform, die Kassen abwickelt, sodass Ihre App keine Finanztransaktionen verarbeiten muss.

In-App-Käufe

In-App-Käufe sind sehr eng mit dem Engagement verbunden. Wenn sich die Benutzer mit einer bestimmten Funktion oder Aktivität innerhalb der App verbinden, tätigen sie einen In-App-Kauf. Daher ist die Bedeutung dieses Hooks entscheidend, um mehr Umsatz über In-App zu erzielen.

In diesem Zusammenhang wäre es auch großartig, den Monetarisierungsbaum zu betrachten, in dem jede übergeordnete Metrik ein Produkt des Kindes ist Metriken darunter. Hier helfen die täglichen Käuferprozentsätze bei der Beurteilung des Monetarisierungszustands. Als bewährte Methode ist die Monetarisierung mit einem großen Prozentsatz der Spieler immer besser, als mit hohen Ausgaben mehr Einnahmen zu erzielen. Halten Sie immer Ausschau nach (den Zeichen und Signalen einer suboptimalen Monetarisierung)

Nachdem Sie dies modelliert haben und die Zahlen für jeden der KPIs haben ((und Sie können dies hier erfahren)) oder besuchen Sie unsere Spielen Sie Academy für bestimmte Kurse (z. B. zum Überwachen von KPIs).

I n-App-Abrechnungskäufe – als Teil des App oder Spiel mit In-App-Abrechnung ist eine weitere wichtige Werbestrategie.In der Regel empfiehlt es sich, die App für eine begrenzte Zeit zum kostenlosen Download mit eingeschränkten oder vollständigen Funktionen zur Verfügung zu stellen und dann mithilfe des In-App-Kaufs die vollständige, unbegrenzte App freizuschalten.

Aus Sicht der Best Practices gibt es einige Vorarbeiten, bevor Sie Abonnements oder In-App-Monetarisierungsmodelle festlegen:

  • Planen Sie Ihre Kernfunktionen und Wertangebote und bestimmen Sie, welche Ihre kostenlose Basis sind.
  • Bei den zusätzlichen Funktionen legen Sie dann fest, welche dem In-App-Preismodell im Vergleich zum Abonnementmodell folgen.
  • Bevor Sie die Preiskadenz bestimmen, müssen Sie eine Funktionsbewertung von durchführen Beurteilung der Attraktivität und des Feedbacks von Benutzern.
  • Von dort aus sind die ersten zu berücksichtigenden Preisangebote / -optionen Intro (Upgrade von einer kostenlosen Testversion) und Rabattpreise (die möglicherweise für eine festgelegte Anzahl von Abrechnungen gelten) Perioden). Auf der Hilfeseite zur Unterstützung des Abonnements werden alle Details zum Hinzufügen dieser Abonnements erläutert.
  • Als Nächstes in der Kette müssen die verschiedenen Abonnements ermittelt werden Ebenen und die Preispunkte für diese. Es ist sehr wichtig, alle lokalen Faktoren bei der Festlegung der Preise zu berücksichtigen. Es ist keine schlechte Idee, A / B-Experimente durchzuführen, um festzustellen, welche Art von Preisstufe für Ihre Benutzer geeignet ist.
  • Integrieren Sie sie in Google Play-APIs, um Folgendes zu verkaufen:
  • Produkte mit einmaliger Gebühr wie die Währung im Spiel (das Ziel sind in diesem Fall Spiele
  • Produkte mit zusätzlichen Funktionen wie Premium-Upgrades
  • Zugriff auf Inhalte oder Dienste gegen eine wiederkehrende Gebühr
  • Erfahren Sie, wie Sie In-App-Benachrichtigungen und -Funktionen wie Remote-Konfigurationen und das Erscheinungsbild der App verwenden.
  • Verwalten und verfolgen Sie nicht zuletzt alle Ihre Bestellungen über die Google Play Console

Verwenden von Google AdMob Google AdMob ist eine intelligente Monetarisierungsplattform für Apps, die hilft Um den Umsatz mit Anzeigen und In-App-Käufen zu maximieren, arbeitet AdMob mit Millionen von Werbetreibenden zusammen, um um Werbeflächen zu konkurrieren, während Sie die volle Kontrolle behalten des Prozesses zur Maximierung der Einnahmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Google AdMob .

2. Verkaufsstrategien – Sonderangebote, Rabatte und Intro-Preisangebote

  1. Promo-Codes – Mit Werbeaktionen oder Promo-Codes können Abonnenten einmalige Produkte oder Testversionen kostenlos für eine begrenzte Anzahl von Benutzern erhalten. Die Benutzer geben dies in die App ein, um die Vorteile zu nutzen. Eine sehr nützliche Verkaufsstrategie, um die Akzeptanz von Produkten voranzutreiben.
  2. Angebote für Einführungspreise – Einführungspreis wird angeboten wenn der Benutzer ein Upgrade von einer kostenlosen Testversion durchführt oder Benutzer dazu ermutigt, Ihre App auszuprobieren. Dies kann ein reduzierter Preis sein, der für eine festgelegte Anzahl von Abrechnungsperioden gilt. Alle diese Berechtigungseinstellungen und die Erstellung von Einführungspreisen können über die Google Play Console verwaltet werden. Sie müssen durch den Abonnementbereich navigieren, um die Rabatte einzurichten.
  3. Rabatte – Rabatte können verwendet werden, um Kunden nach einer Abwanderung zurückzugewinnen. Ausgewählte Kunden können auch Rabatte erhalten, wenn sie von einer kostenlosen Testversion wechseln. Sie können das Angebot in Ihrer App bereitstellen oder den Benutzer über das Angebot außerhalb der App informieren, z. B. per E-Mail.

3. Conversion-Analyse

Obwohl wir gegen Ende der Monetarisierungsstrategie über Analytik sprechen, ist dies vielleicht das wichtigste Stück. Das Verständnis der Conversion-Analyse zum Verständnis der Kaufmuster ist wichtig, um Wachstum und Kundenbindung zu steuern. Eine effektive Monetarisierung wird durch die Erhöhung sowohl neuer als auch wiederkehrender Benutzer vorangetrieben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Kennzahlen und Statistiken wie den durchschnittlichen Umsatz pro zahlendem Kunden, täglich aktive Benutzer und den durchschnittlichen täglichen Umsatz mit Neuinstallationen und wiederkehrenden Benutzern verfolgen. um zu sehen, wie sowohl die Nutzerbasis als auch der Umsatz wachsen. Wenn Ihre Benutzerbasis wächst und Ihr Umsatz nicht wächst, wissen Sie warum.

Die Funktion Abonnementberichterstattung hilft bei der Interpretation von In. Leistung des App-Abonnements. Sie können das Abonnentenwachstum überwachen, Abonnements und Kündigungen analysieren und die Aufbewahrung nach Kohorten vergleichen.

Denken Sie auch daran, Google Analytics für Firebase um zu verstehen, wie sich Ihre Benutzer verhalten. Aus diesen Daten erhalten Sie detaillierte Einblicke in die App-Nutzung und die Benutzerinteraktion.Diese Erkenntnisse können Ihnen helfen, die Conversions zu verbessern, indem Sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf App-Marketing und Leistungsoptimierungen treffen.

Für mehr Platzbedarf wachsen

  1. Global denken, lokal handeln

Wachstum erfolgt durch Erweiterung des App-Fußabdrucks in verschiedenen Ländern. Google Play bietet die (Android Go Edition) an, um auf den globalen Märkten zu wachsen. Mit Go können Sie auf geospezifischen Funktionen aufbauen, die den Benutzern am wichtigsten sind. Marketfinder von Google bietet eine Vielzahl von Ressourcen, um Märkte zu erkunden, Operationen zu planen und Ihr Unternehmen zu vermarkten.

2. Auf Abwanderung reagieren

Eine der Schlüsselstrategien zur Beschleunigung des Wachstums ist (Abwanderung verstehen und darauf reagieren). Welche Arten von Abwanderung gibt es (freiwillig und unfreiwillig) und wie kommt es dazu? Stellen Sie auf der Analyseseite klare Prädiktoren wie Änderungen der Engagement-Muster, Abwanderungspunkte und Abwanderungsraten fest. Steigern Sie auf der App- und Produktfeatureseite ständig den Wert der App durch hilfreiche Erinnerungen und die Personalisierung von Inhalten. Kommunizieren Sie auf der Seite der Marketingstrategie lukrative Angebote für Erneuerungen und nutzen Sie Erkenntnisse, um sich zurückzugewinnen.

3. Optimieren Sie Marketing und Produkt, um global zu wachsen.

Genau wie Angebote und andere Rückgewinnungsstrategien zur Reduzierung der Abwanderung beitragen, ist immer eine ständige Feinabstimmung des Marketings erforderlich Verwalten Sie das Wachstum Ihrer App.

a) Erstellen Sie eine Werbestrategie, um neue Benutzer anzulocken oder bestehende Benutzer zu ermutigen, mehr In-App-Käufe zu tätigen oder ein Abonnement für Ihre App zu starten.

b) Um Ihre App weiter zu optimieren, behalten Sie die Bewertungen immer im Auge, führen Sie A / B-Experimente mit benutzerdefinierten Filiallisten durch und verfolgen Sie Trends bei Akquisitionsberichten.

c) Verwenden Sie die Statistikfunktion zum Abfragen, Erkunden und Vergleichen exklusiver Metriken über Ihre App in der gesamten Play Console.

Was denkst du?

Haben Sie Gedanken darüber, wie Sie Geld verdienen und wachsen können, oder über eine Phase der Entwicklerreise nach dem Lesen? die Ihre App zum Leuchten bringen Serienartikel? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen oder twittern Sie mit #AskPlayDev und wir antworten von @GooglePlayDev , wo wir regelmäßig Neuigkeiten und Tipps zum Erfolg bei Google Play austauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.